Swisscom Telefonkabine 2016

Eine Einrichtung, früher sehr beliebt und unverzichtbar, heute meistens leer und unbenutzt: die Telefonkabine.
Hier die Ausgabe 2106. Vorbei die Zeiten der 1990er und 2000er Jahren als man vor dem Telefonanruf zuerst an einen Kiosk musste, um die notwendige Telefonkarte zu erwerben. Der Kiosk war dann auch oft nicht in unmittelbarer Nähe, oder schon geschlossen. Heute wird einem die Möglichkeit geboten, neben den eben genannten Taxkarten, mit der Kreditkarte oder auch wieder mit Münzen zu bezahlen. Man hat sogar die Wahl zwischen CHF und EURO.
Wer übrigens (wie es früher ein beliebter Spass war) einen Anruf an die Telefonkabine direkt vor dem Franz Carl Weber an der Bahnhofstrasse machen will um zu schauen, ob sich jemand am anderen Ende meldet: die letzten zwei Ziffern der Rufnummer sind 99.


telefonkabine2(Foto vom 03.Jan.2016)

18 Jahre Entwicklung im Escher Wyss Quartier

Das Escher Wyss Quartier im industriellen Kreis 5 ist wohl eines der Gebiete der Stadt Zürich, welches in den Jahren am meisten sich verändert hat. Darum ist es hier sehr interessant, auf der Satelitenansicht zu vergleichen, wo es zwischen 1998 und 2015 Bewegungen gegeben hat.

1998 2015